Eingeladen werden Teckids e.V. Logo

Redaktionelle Beiträge von Mitgliedern des Teckids e.V.

All 1 2

Ein Leben ohne Google

30.04.2014, geschrieben von Simon Bruder

DuckDuckGo-Logo Im Internet findet man etwas nicht, dann gibt man den Begriff in eine Suchmaschine ein. Aber Google speichert alle Suchanfragen. Es gibt aber auch noch andere Suchmaschinen wie zum Beispiel DuckDuckGo, die die Suchanfragen nicht speichern. Die Suche ist zwar meistens englischsprachig, aber bei einem deutschen Suchbegriff ist sie auch deutsch.

Keiner möchte ja, dass alles was man in eine Suchmaschine eingibt gespeichert wird, denn mit vielen Informationen kann Google Profile über den, der mit Google sucht, erstellen.

Vor allem ist DuckDuckGo frei, das heißt, jeder, der es will, kann sehen, was DuckDuckGo tut und es wird nicht geheim gehalten wie bei Google. Den Quelltext (also das, was das Programm tut) kann man hier finden.

Wenn man mal nicht findet, was man sucht, gibt es auch eine nette Möglichkeit, es doch zu finden. Dazu gibt man vor oder nach den Suchbegriff ein ! gefolgt von einer Buchstabenkombination ein. Wichtige sogenannte "Bangs" sind !g für Google, !osm für eine Karte mit OpenStreetMap und !yt für YouTube. Alle Bangs sind hier aufgelistet.