Eingeladen werden Teckids e.V. Logo

Hack'n'Fun 2015 X-Mas Edition (Hamburg)

Flyer Hack'n'Fun 2015 X-Mas Edition

Was ist Hack'n'Fun?

Hack'n'Fun ist eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche, bei denen du die Möglichkeit bekommen sollst, dich völlig frei mit vielen verschiedenen Themen aus Technik und Informatik zu beschäftigen. Vielleicht kennst du schon die FrogLabs, bei denen du von Gleichaltrigen in Workshops viel über verschiedene Themen lernen kannst. Bei Hack'n'Fun ist das etwas anders — du verbringst den Tag nicht in festen Workshops, sondern besuchst eine Veranstaltung, auf der du ganz ganz viele Sachen, die du cool findest, einfach ausprobieren kannst.

Ein Bericht aus dem letzten Jahr

Hier kannst du lesen, was einer unserer Teilnehmer aus dem letzten Jahr zum Raketenworkshop bei Hack'n'Fun geschrieben hat:

Zuerst haben wir unsere eigenen Raketen gebaut. Hierfür benötigt man eine 0,5 l-Plastikflasche, die man verkehrt herum hinstellt. Auf die Unterseite der Flasche klebt man einen kleinen Plastikbecher, den man vorher zu etwa einem Drittel mit Sand füllt. Dann bastelt man einen Pappkegel als Spitze und klebt ihn oben auf den Plastikbecher. Unten dran kommen noch drei Leitwerke aus Pappe. An die Flaschenöffnung am unteren Ende kommt noch ein Ventil.

Die Raketen haben wir dann von einer Abschussrampe gestartet. Zuerst haben wir Muskelkraft benötigt, um den benötigten Druck aufzubringen, weil wir es per Hand mit eine Luftpumpe gemacht haben. Aber die ist nach der fünften Rakete kaputt gegangen.Danach haben wir es bequem mit einem Kompressor gemacht. Zum Starten der Raketen haben wir auch Wasser benötigt, das, wenn es leer war, immer wieder nachgefüllt werden musste. Und immer, nachdem alle Raketen geflogen sind, war wegen der Kälte eine Eisschicht auf der Abschussrampe zu sehen.

Es hat total viel Spaß gemacht und ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei!

Lennart Kock, 10 Jahre

Was ist ein "Hacker"?

Sicher hast du den Begriff "Hacker" schon einmal gehört — entweder in den Nachrichten oder in einem Film im Fernsehen. Vielleicht ist dir dabei auch aufgefallen, dass das Wort für ganz unterschiedliche Dinge benutzt wird. In den Nachrichten ist oft davon die Rede, dass "Hacker" Angriffe im Internet durchgeführt haben, Passwörter geklaut haben oder etwas anderes kriminelles getan haben.

Ursprünglich — und bei uns — bedeutet das Wort aber etwas ganz anderes. Hacker sind Leute, die sich ganz besonders intensiv mit Technik und Informatik beschäftigen. Sie benutzen nicht nur Computer, indem sie zum Beispiel Spiele darauf spielen oder Briefe schreiben, sondern sie wollen verstehen, wie die Technik funktioniert. Dabei ist alles erlaubt, was niemand anderem schadet — Hacker bauen Technik auseinander, versuchen sie zu verstehen oder sie nachzubauen. Dabei finden sie oft Dinge heraus, mit denen sie etwas ganz neues erschaffen können.

Und ganz wichtig: Hacker möchten, dass jeder von ihnen lernen kann. Was sie herausgefunden haben, möchten sie weitergeben.

Die X-Mas-Edition 2015

In den Weihnachtsferien 2015 findet das zweite Hack'n'Fun statt, und zwar vom 28. bis 30. Dezember in Hamburg. In diesen Tagen findet dort nämlich der 32. Chaos Communication Congress, eines der größten Treffen von Hackern in Europa, statt.

Beim Chaos Communication Congress wirst du vor allem die Assemblies besuchen. Das sind Ausstellungen von ganz vielen Projekten und Gruppen, die ihre Projekte vorstellen. Besonders interessant sind dabei die Hackerspaces, bei denen du selber an Elektronikprojekten mitarbeiten, 3D-Drucker ausprobieren, Quadrocopter fliegen, erstaunliche Musikinstrumente sehen und vieles mehr mitmachen kannst.

Neben dem Chaos Communication Congress werden wir an einem Nachmittag die Möglichkeit bieten, nicht ganz alltägliche Wunder der Technik in Hamburg aus der Nähe zu sehen.

Programm / Ablauf

Das abwechslungsreiche Programm der dreitägigen Freizeit wird folgendermaßen ausshen:

  • Montag, 28.12.2015, Nachmittag Technik-Entdeckungstour
  • Montag, 28.12.2015, Abend Soziales Programm im Hostel
  • Dienstag, 29.12.2015 Mitmach-Projekte auf dem Chaos Communication Congress
  • Mittwoch, 30.12.2015 Workshops von Kids für Kids

Übernachtung / Ferienfreizeit

Bei Hack'n'Fun sollst du die dreitägige Ferienfreizeit mit vielen Gleichaltrigen verbringen. An den Abenden findet deshalb gemeinsames Freizeitprogramm statt und alle übernachten gemeinsam im A&O Hostel direkt in Hamburg.

Bei der Übernachtung teilst du dir ein Zimmer mit drei oder vier anderen Kindern. Die Gruppen könnt ihr euch natürlich am ersten Tag selber aussuchen!

Informationen für Eltern

Während der gesamten Ferienfreizeit werden die Kinder von einem ausreichend großen Betreuerteam beider Geschlechter begleitet. Das Betreuerteam sorgt dafür, dass sich alle Kinder untereinander und bei den Projekten zurechtfinden, sich mit Fragen und Problemen an uns wenden können und dass die Freizeit für alle eine positive Erfahrung wird.

Bitte beachten Sie hierzu vor allem unser pädagogisches Leitbild.

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet vorerst 100 €, einschließlich des dreitägigen Programms, zwei Übernachtungen sowie Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Der Gesamtpreis kann sich, je nach Sponsorenlage, noch reduzieren.

Für Familien, die den Gesamtbetrag aus sozialen Gründen nicht aufbringen können, besteht die Möglichkeit der Förderung. Bitte scheuen Sie sich nicht, in diesem Fall Kontakt zu uns aufzunehmen.

Der Teilnahmebetrag ist ein reiner Unkostenbeitrag; der Verein erzielt hierdurch keinerlei Gewinn. Der Betrag muss nach der Anmeldung vorab geleistet werden, da er notwendig ist, um die Auslagen für Hostel, etc. zu decken.

Gruppenfahrt aus Nordrhein-Westfalen

Für interessierte Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen werden wir eine Gruppenfahrt mit dem Zug anbieten. Der Zu- und Ausstieg ist in Köln und Essen möglich, die Kosten dafür betragen 50 € pro Teilnehmer. Achtung: Die Hinfahrt wird schon am 27.12.2015 stattfinden!

Fragen und Kontakt

Vor und während der Veranstaltung sind wir für Eltern und Kinder durchgehend per E-Mail unter hacknfun@teckids.org oder per Telefon unter 0228 92934160 zur Verfügung.

Anmeldung

Die Anmeldung findet zunächst über ein Online-Formular statt. Uns ist wichtig, dass das Formular von dir selber gemeinsam mit deinen Eltern ausgefüllt wird.

Liebe Eltern: Mit dem Absenden des Formulars ist die Anmeldung verbindlich. Sollte Ihr Kind aus triftigem Grund von der Teilnahme zurücktreten müssen, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf. Bei Rücktritten kurz vor der Veranstaltung können wir aufgrund unserer Auslagen unter Umständen nicht mehr auf die Zahlung verzichten!

Der Anmeldezeitraum ist offiziell beendet. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch!


Seitenleiste


Unterstützer des Hack'n'Fun