Eingeladen werden Teckids e.V. Logo

Bericht der FrogLabs 2014 (FrOSCon in Sankt Augustin)

FrogLabs

Plakat FrogLabs 2014 FrOSCon

Kurzrückblick

Die FrogLabs auf der FrOSCon 2014 fanden vom 22. bis 24. August 2014 statt und waren mit 66 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen unsere bisher größte Veranstaltung dieser Art.

Insgesamt können wir auch auf die Ergebnisse der Workshops stolz sein. In den 2½ Tagen, die die Kinder und Jugendlichen mit dem Thema ihres Interesses verbracht haben, entstanden bei der Abschlusspräsentation bemerkenswerte Ergebnisse.

Workshopprogramm

Die FrogLabs auf der FrOSCon wurden erstmals mit drei gleichzeitigen Workshops angeboten, um die vielen Teilnehmer auf drei Gruppen in angenehmer Größe zu verteilen. Die jungen Tutoren haben ihre Workshops wie folgt vorgestellt:

Freedroidz-Roboter programmieren

Tutoren Sascha und NicoTutoren Sascha Goetzke (12) und Nico Paas (11) mit Roboter

Hast du schon einmal vorgehabt, einen eigenen Roboter zu bauen, selbst zu programmieren oder ihn zu steuern? Dann bist du im Workshop Freedroidz genau richtig! Mit den Tutoren zusammen lernst du, deinen eigenen Lego-Roboter zusammen zu bauen, zu programmieren und ihn zu steuern. Ein Roboter kann verschiedene Sensoren haben, z.B. ein Lautstärkesensor, einen Lichtsensor oder einen Ultraschallsensor. Wenn du sie richtig kombinierst und programmierst, kannst du deinem Roboter tolle Sachen beibringen!

Spiele programmieren mit PyGame

Tutor EikeTutor Eike Tim Jesinghaus (13)

Im PyGame-Workshop wirst du lernen, wie du ein eigenes Spiel mit PyGame programmieren kannst und du wirst in einer Gruppe (mit deinen Freunden) zusammen mit dem Tutor Eike dein erstes kleines Spiel programmieren. Du wirst dort auch ein wenig Python lernen (für PyGame). Die Spiele der Gruppen werden dann veröffentlicht — jeder kann dann dein tolles Spiel sehen, installieren und spielen! So kannst du auch zu Hause dein Spiel spielen oder als Vorlage für neue Spiele von dir benutzen! Für Fragen dazu stehen dir immer die Helfer und der Tutor zur Seite.

Filme erstellen/modelieren mit Blender

Wolltest du schon immer deinen eigenen Animationsfilm mit 3D-Figuren oder ein kleines 3D-Spiel erstellen? Dann bist du in diesem Workshop genau richtig. Robin wird dir zeigen, wie man mit Blender umgeht und dir und deiner Gruppe dabei helfen, eure eigenen Ideen umzusetzen.

Vorstellung der Ergebnisse

Die Workshop-Gruppen stellten ihre Ergebnisse bei einer umfangreichen Abschlusspräsentation den anderen Gruppen, einigen Eltern und anderen Interessierten vor. Alle Ergebnisse haben wir hier noch einmal zusammengefasst.

Kinder und Eltern haben der Veröffentlichung zugestimmt; allen Teilnehmern wurde von ihren Eltern erlaubt, ihre Werke zu lizenzieren.

Ergebnisse PyGame-Workshop

Screenshot von Craftingkids Screenshot von Happy Rosa Ponyfarm Screenshot vom Pong-Klon Screenshot vom Autospiel
PyGame-Spiel "Craftingkids"
© 2014 Daan-Bela Witte, Florian Mänz, Benedikt Geiding, Sebastian Heinrich, Justin Maurice Haupt
PyGame-Spiel "Happy Rosa Ponyfarm"
© 2014 Daniel Bauer, Eina Emily Welsch, Anton Kollat, Gerd Kollat, Frederick Tautz
PyGame-Spiel "Pong-Klon"
© 2014 Tim Fuchs, Tom Jung, Tim Busch, Yannis Noah Laurent Rump-Schnippering, Mervan Aksoy
PyGame-Spiel "Autospiel"
© 2014 Ursula von Thadden

Alle Spiele außerdem © 2014 Eike Tim Jesinghaus, Kevin Arutyunyan. Lizenziert unter der GNU General Public License 3.0 (oder einer neueren Version).

Ergebnisse Blender-Workshop

Screenshot des Videos Aufzug Screenshot des Videos Figuren Screenshot des Videos Minetest-Animation Screenshot des Videos The Ball
Video "Aufzug" (Blender-Projekt)
© 2014 Tim Holubeck
Video "Figuren" (Blender-Projekt)
© 2014 Giuliana Lo Iacono
Video "Minetest-Animation" (Blender-Projekt)
© 2014 Thorben Elsen
Video "The Ball" (Blender-Projekt, leider unvollständig)
© 2014 Maximilian Hofert

Alle Animationen außerdem © 2014 Robin Seerig, Eneas Jonathan Dembach. Lizenziert wahlweise unter CC-BY-SA 3.0 (oder einer neueren Version) oder GNU General Public License 3.0 (oder einer neueren Version).

Das Team

FrogLabs-Team

Das FrogLabs-Team dieser Ausgabe bestand aus (von links nach rechts): Guido Arnold (FSFE), Julian Kemp, Sveta Goetzke, Martin Winter, Johannes Tobisch, Sascha Goetzke, Sarah Stoffels, Simon Bruder, Dominik George, Eneas Dembach, Kevin Arutyunyan, Thorsten Glaser, Robin Seerig, Eike Tim Jesinghaus; auf dem Foto fehlen: Max Roder, Daniel Enge und Nico Paas.

Bildergalerie

Vorbereitung des Abendessens Entdeckungen im Basecamp Betreuer beim Grillen
Vorbereitung des AbendessensEntdeckungen im BasecampBetreuer beim Grillen
Grill Monopoly vor dem Abendessen Anstellen zur Raubtierfütterung
GrillMonopoly vor dem AbendessenAnstellen zur Raubtierfütterung
Beginn des Workshoptages Noch mehr Kinder Mittagessen mit einem motivierten Helfer
Beginn des WorkshoptagesNoch mehr KinderMittagessen mit einem motivierten Helfer
Teilnehmer im PyGame-Workshop Teilnehmer im PyGame-Workshop Das intelligente Blatt Papier
Teilnehmer im PyGame-WorkshopTeilnehmer im PyGame-WorkshopDas intelligente Blatt Papier
Beispielroboter im Freedroidz-Workshop Thorsten erklärt den NXT-Brick Erste Blöcke im 3D-Workshop
Beispielroboter im Freedroidz-WorkshopThorsten erklärt den NXT-BrickErste Blöcke im 3D-Workshop
Kinder warten auf die Hüpfburg Hüpfburg-Action Hüpfburg-Action
Kinder warten auf die HüpfburgHüpfburg-ActionHüpfburg-Action
Hüpfburg-Action Hüpfburg-Action Hüpfburg-Action
Hüpfburg-ActionHüpfburg-ActionHüpfburg-Action
Hüpfburg-Action Hüpfburg-Action Hüpfburg-Action
Hüpfburg-ActionHüpfburg-ActionHüpfburg-Action
Entspannung für alle oder für einen …? Pause draußen Freunde im Bällebad
Entspannung für alle oder für einen …?Pause draußenFreunde im Bällebad
Betreuer müssen auch mal entspannen… dürfen sie aber nicht ;) Social Event Aha-Effekt im Freedroidz-Workshop
Betreuer müssen auch mal entspannen… dürfen sie aber nicht ;)Social EventAha-Effekt im Freedroidz-Workshop
Freedroidz-Bastler Eike hilft im PyGame-Workshop Noch ein Tutor
Freedroidz-BastlerEike hilft im PyGame-WorkshopNoch ein Tutor
Eine Gruppe testet ihr Spiel Roboter-Tests Stolze Präsentation eines Roboters
Eine Gruppe testet ihr SpielRoboter-TestsStolze Präsentation eines Roboters
Die Happy Rosa Pony Farm Präsentationsgruppe Happy Rosa Pony Farm Präsentation der Craftingkids
Die Happy Rosa Pony FarmPräsentationsgruppe Happy Rosa Pony FarmPräsentation der Craftingkids
Präsentation eines Pong-Klons Präsentation einer Minetest-Animation aus dem 3D-Workshop Ehrung der Juniormitglieder
Präsentation eines Pong-KlonsPräsentation einer Minetest-Animation aus dem 3D-WorkshopEhrung der Juniormitglieder
Gewinner bei der Buch-Verlosung Gewinner bei der Buch-Verlosung Gefährlicher Roboter
Gewinner bei der Buch-VerlosungGewinner bei der Buch-VerlosungGefährlicher Roboter

Feedback von unseren Teilnehmern

Alexander von Thadden (13 Jahre)
Die Froglabs sind sowohl etwas für Ältere (15 oder 16) als auch für Kinder (10 oder 11). Die Hauptattraktion der paar Tage ist aber das Basecamp. Wer es nicht probiert verpasst echt eine Menge Spaß! xD

Alexander von Thadden (13 Jahre)

Martin Glasner (11 Jahre)
Mir hat alles gut gefallen. Und das Basecamp am meisten gefallen, aber das Essen an der Hochschule nicht.

Martin Glasner (11 Jahre)

Paul Tscholl (11 Jahre)
Mir hat vieles gut gefallen aber das Essen nicht sehr. Aber das Basecamp am meisten.

Paul Tscholl (11 Jahre)

Fynn Gerlach (12 Jahre)
Ich fand die Froglabs sehr interessant, weil man dort sehr gut über PCs und andere Dinge lernen konnte.

Fynn Gerlach (12 Jahre)

Rafael Habig (14 Jahre)
Hey, wollt ihr auch mal euer eigenes Spiel programmieren oder noch besser einen eigenen Roboter bauen? Dann seid ihr hier genau richtig. Es wird alles gut erklärt, wir haben alle viel Spaß und am Ende geht man mit einem guten Gefühl nach Hause.

Rafael Habig (14 Jahre)

Sebastian Friedrichs (12 Jahre)
Ich habe mit meine Freunden einen Roboter gebaut. Es war sehr cool und lustig. Wir haben zusammen im Tourbus geschlafen. Es hat sehr Spaß gemacht. ☺

Sebastian Friedrichs (12 Jahre)

Matthis Bickel (14 Jahre)
Das Bauen von Robotern ist nur weiterzuempfehlen. Das Übernachten war dieses Mal nur etwas für Leute, die sehr viel Geduld haben!

Matthis Bickel (14 Jahre)

Justin Maurice Haupt (12 Jahre)
Ich fand alles gut. Es gibt nichts, was mir nicht gefallen hat und ich will nochmal irgendwo hin gehen und etwas programmieren.

Justin Maurice Haupt (12 Jahre)

Nikas Wiese (10 Jahre)
Mein Tipp: geht da hin

Nikas Wiese (10 Jahre)

Enrico Rottsieper (12 Jahre)
Ich würde es weiter empfehlen. Es war schön, alles!!!

Enrico Rottsieper (12 Jahre)

Gerd Kollat (13 Jahre)
Die Übernachtung war super, der Workshop mit Pygame hat großen Spaß gemacht. Die Helfer sind alle freundlich und das Essen schmeckt gut! =)

Gerd Kollat (13 Jahre)

Elias Bootz (12 Jahre)
Das is voll cool
Da müsst ihr auch hin

Elias Bootz (12 Jahre)

Daan-Bela Witte (11 Jahre)
Der PyGame Workshop war cool, denn ich konnte nachher wirklich richtig programmieren! Das war toll!

Daan-Bela Witte (11 Jahre)

Anton Kollat (11½ Jahre)
So cool! Wir haben ein episches Spiel gemacht!

Anton Kollat (11½ Jahre)

Eina Emily Welsch (14 Jahre)
👍

Eina Emily Welsch (14 Jahre)

Tim Busch (13 Jahre)
Für 12jährige zu empfehlen, dann sind die Workshops aber evtl. zu schwer zu verstehen.

Tim Busch (13 Jahre)

Daniel Bauer (11 Jahre)
Ich fand den Spiele-programmier-Workshop echt super!

Daniel Bauer (11 Jahre)

Yannis Noah Laurent Rump-Schnippering (12 Jahre)
Also es war nett. Ich habe ein cooles Spiel programmiert mit meinem Partner in meiner Gruppe.

Yannis Noah Laurent Rump-Schnippering (12 Jahre)

Ursula von Thadden (10 Jahre)
Ich fand es cool, ein bisschen Python zu lernen und ein Spiel zu programmieren.

Ursula von Thadden (10 Jahre)

Kevin Duc Pham (11 Jahre)
Die Froglabs sind richtig gut, man findet gute Freunde. Das Essen ist manchmal gut aber nicht immer. Ich kanns nur weiter empfehlen.

Kevin Duc Pham (11 Jahre)

Tim Holubeck (12 Jahre)
Die Froglabs sind cool und machen Spaß, da viele verschiedene Workshops angeboten werden, welche sehr Spaß machen.

Tim Holubeck (12 Jahre)

Sveta Goetzke (15 Jahre)
Ich hab hier nette Leute kennen gelernt. Nächstes Jahr mache ich definitiv noch einmal mit.

Sveta Goetzke (15 Jahre)

Benedikt Geiding (10 Jahre)
Es war nur schön.

Benedikt Geiding (10 Jahre)

Liam Dembach (9 Jahre)
Es macht sehr viel Spaß!!!

Liam Dembach (9 Jahre)

Simon Bruder (10 Jahre)
Die Ferienfreizeit war sehr schön. Ich habe zum Beispiel gelernt, wie man 3D-Animationen mit Blender erstellt. Das war sehr einfach.

Simon Bruder (10 Jahre)

Giuliana Lo Iacono (9 Jahre)
Ich fands einfach super, dass Kinder Kindern etwas erklärt haben.

Giuliana Lo Iacono (9 Jahre)

Herrmann Alexander Sascha Goetzke (12 Jahre)
Die FrogLabs haben mir gut gefallen, ich freue mich schon auf die nächsten.

Herrmann Alexander Sascha Goetzke (12 Jahre)


Seitenleiste


Unterstützer der FrogLabs

Werden Sie Unterstützer!

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Python Software Foundation
DG-i
Free Software Foundation Europe
dpunkt.verlag
O'Reilly Verlag
FrOSCon
Basecamp Young Hostel Bonn
Jungdruck
Linux-Schmie.de
Kaufpark