Nächste Veranstaltungen

Wissensspuren 2018 Paderborn

Paderborn — dort gibt es das größte Computermuseum der Welt. Wir fahren gemeinsam von Bonn oder Köln mit dem Zug nach Paderborn und werden dort geocachen, eine Nacht zusammen in der Jugendherberge verbringen und das Heinz-Nixdorf-Museum ausgiebig erkunden.

Die Veranstaltung findet in Paderborn statt (Informationen zu Übernachtung und gemeinsamen Fahrten siehe Beschreibung)

Anmeldung möglich bis 24. April 2018 02:00

Kosten: 65 € inkl. Programm, Übernachtungen, Fahrten und Verpflegung (sofern Teil der Veranstaltung)

Gebuchte Teilnehmerplätze: 10 von 14

71 %

Anmeldung nicht mehr möglich

Was sind die Wissensspuren?

Naturwissenschaft und Technik — das sind Errungenschaften, auf die wir alle heutzutage täglich zurückgreifen. Wie oft hast du jeden Tag dein Smartphone in der Hand, spielst Spiele an deinem Computer oder deiner Spielekonsole oder kaufst dir einfach nur ein Eis bei der Eisdiele um die Ecke? All diese Kleinigkeiten, die du aus dem Alltag kennst, stehen dir nur dank der Menschen zur Verfügung, die seit über 2500 Jahren in den Bereichen Physik, Chemie, Mathematik und sehr vielen anderen Wissenschaften forschen. Ob nun im Museum, beim Besuch historisch oder aktuell wichtiger Orte, Forschungseinrichtungen, usw. — bei uns lernst du, hinter die Kulissen zu schauen.

Pfingstferienfahrt nach Paderborn

Am Freitag, dem 25. und Samstag, dem 26. Mai wollen wir Paderborn besuchen. Hauptattraktion ist der Besuch des Heinz-Nixdorf-MuseumsForums, dem weltgrößten Computermuseum. Außerdem wollen wir beim Geocaching Paderborn erkunden.

Das Computermuseum

Dort gibt es das größte Computermuseum der Welt, dort man kann alles ausprobieren, anfassen und sehen. Schon die Rolltreppen sind transparent. Es gibt Computer aus allen Zeitaltern, einen ganzen Bereich zu digitalet Musik mit Atari, Commodore,… , einen Retrospielebereich, eine riesige, funktionierende Telefonvermittlungsstelle mit sämtlichen Techniken vom Hebdrehwähler bis zur digitalen Vermittlung. Desweiteren gibt es eine Ausstellung zum Thema „Symbole und Zeichen“. Ihr erfahrt dort, wie die Menschen früher kommuniziert haben. Auch eine „Wall of Fame“ könnt ihr bewundern. Auf dieser „Wall of Fame“ werden die „Pioniere der Digitalisierung“ ausgestellt.

Fahrt und Übernachtung

Am Wochenende soll es nicht nur um das Museum gehen, sondern es gibt auch ein umfangreiches soziales Rahmenprogramm. Dazu gehört:

  • Gemeinsames Essen und Freizeit am Freitagabend
  • Übernachtung in der Jugendherberge
  • Gemeinsames Geocachen

Das Rahmenprogramm einschließlich der Übernachtung ist für alle Teilnehmenden sehr wichtig, auch solche, die aus Paderborn oder der näheren Umgebung kommen. Neben der Vermittlung der technischen Themen dient die Freizeit auch dem Entstehen einer Gemeinschaft.

Die Anreise findet gemeinsam mit dem Zug ab Bonn oder Köln statt. Die Abfahrt wird am Freitag zwischen 8 und 9 Uhr, die Rückkehr am Samstag zwischen 21 und 22 Uhr, geplant, je nach Angebot der Bahn.

Kosten und Anmeldung

Die Freizeit kostet insgesamt 65 €. Hierin sind die Übernachtungen, die Verpflegung (Vollpension), die Workshops und alle Fahrten enthalten.

Sollte es dir nicht möglich sein, den vollen Beitrag zu bezahlen, so melde dich bitte bei uns. Das ist überhaupt nicht schlimm und wir finden dann gemensam eine Lösung.

Sollte es dir möglich sein, einen höheren Beitrag zu bezahlen, so freuen wir uns über einen freiwilligen Mehrbetrag. Mit diesem können wir Kinder, denen nicht so viel Geld zur Verfügung steht, unterstützen.

Die Anmeldung ist über das oben verlinkte Anmeldeformular möglich.

Jedes Kind meldet sich selbstständig (natürlich gemeinsam mit seinen Eltern) an. Anmeldungen durch Eltern stellvertretend für ihre Kinder sind nicht möglich!

Fragen

Wenn du oder deine Eltern Fragen haben, kannst du uns jederzeit per E-Mail oder Telefon (siehe Kontakt) erreichen.