Nächste Veranstaltungen

Mini-Froglabs 2018 TUEBIX

Die Mini-FrogLabs in Tübingen sind eine kleine Ferienfreizeit beim Tübinger Linux-Tag. An einem Tag finden Workshops zu den Themen Elektronik, Spieleprogrammierung und Film- und Hörspielproduktion statt und es gibt ein Rahmenprogramm mit Besichtigung des Teleskops und eines Computermuseums.

Die Veranstaltung findet in Tübingen statt (Informationen zu Übernachtung und gemeinsamen Fahrten siehe Beschreibung)

Anmeldung möglich bis 3. Juni 2018 02:00

Kosten: 20 € inkl. Programm, Übernachtungen, Fahrten und Verpflegung (sofern Teil der Veranstaltung)

Gebuchte Teilnehmerplätze: 23 von 30

76 %

Anmeldung nicht mehr möglich

Was sind die Mini-FrogLabs?

Kinder beim Videoschnitt Die Mini-FrogLabs sind eine kleinere Ausgabe der FrogLabs, ohne Übernachtung und Abendprogramm. An einem Tag finden verschiedene Workshops statt. Diese Ausgabe der Mini-FrogLabs findet am 9. Juni 2018 beim Tübinger Linux-Tag an der Universität Tübingen statt.

Einen Bericht und ein paar Fotos kannst du im Bericht der letzten Mini-frogLabs in Tübingen finden.

Workshops

Du kannst dir diesmal einen der folgenden Workshops aussuchen:

  • Augmented-Reality-Spiel programmieren mit Python
  • Trickfilm produzieren mit freier Software
  • Elektronik und Microcontroller mit Arduino und C

Die Workshops werden von den Tutoren Daniel (14 Jahre), Tom (13 Jahre), Niels (13 Jahre) und Sebastian (14 Jahre) gehalten.

Weiteres Programm

Neben den Workshops kannst du die folgenden Sachen machen:

  • Pizza essen ;-)
  • Ein 80cmTeleskop besichtigen
  • Ein Computermuseum besichtigen

Zeit und Ablauf

  • 9:30 Uhr: Anreise der Teilnehmenden in der Universität Tübingen
  • 10:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Workshops
  • 10:30 Uhr: Beginn der Workshops
  • 12:30 Uhr: Mittagspause
  • 17:45 Uhr: Ergebnispräsentation für Eltern
  • 18:00 Uhr: Ende

Betreuung und Informationen für Eltern

Wie bei allen Teckids-Veranstaltungen sind die Teilnehmenden durchgehend durch unser jugendliches Tutorenteam und unser pädagogisches Personal betreut. Bite sprechen Sie etwaige Besonderheiten vorher mit uns ab. Für Informationen zu Unverträglichkeiten (bzgl. Essen, usw.) erhalten Sie nach der Anmeldung ein gesondertes Formular.

Die Teilnahme kostet 20 € und muss vorab bezahlt werden. Wir bitten um Spenden in Form eines freiwilligen Mehrbetrags, um z.B. die Kosten für unsere Tutoren zu decken. Um allen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen, halten wir den Teilnehmerbeitrag so gering wie möglich, sind aber auf die Unterstützung bei der Deckung unserer Kosten angewiesen. Sollte der reguläre Teilnehmerbeitrag zu hoch sein, können Sie sich ebenfalls gerne an uns wenden. Unser Ziel ist, dass alle Interessierten teilnehmen können.

 

Gruppenfoto 2017