Skolelinux (Debian Edu)

Skolelinux-Logo

Was ist Skolelinux?

Skolelinux ist ein Betriebssystem, das speziell für Bilddungszwecke entwickelt wurde. Es wurde als eine Gesamtlösung für Klassenräume und Schulnetzwerke entwickelt, die auf die Ressourcen und Bedürfnisse der Schulen zugeschnitten ist und derzeit von einer großen und wachsenden internationalen Gemeinschaft entwickelt wird.

Skolelinux bietet eine vorkonfigurierte Terminal-Server-Umgebung, die auf herkömmlichen (auch älteren) PCs verwendet werden kann und bereits eine umfangreiche Sammlung von Lernsoftware enthält. Darüberhinaus enthält Skolelinux eine Serverkomponente, die alle zentralen Netzwerkdienste vorkonfiguriert bereithält (Dateiserver, Benutzerverwaltung, etc.)

Skolelinux oder Debian Edu?

Im Sommer 2001 begannen Debian Edu und Skolelinux als unabhängige Projekte, um eine Debian-Distribution für Bildungszwecke zu entwickeln. Raphaël Hertzog startete das Projekt Debian Edu, Skolelinux wurde wiederrum von einer norwegischen Gruppe gestartet. Heute sind aber beide Projekte zusammengeführt und vollständig in das Debian-Projekt integriert. Debian Edu ist eien vollständig in Debian unterstützte „Pure Blend“, so dass es alle Vorteile der Debian-Distribution, vor allem Stabilität, Sicherheit und Zukunftssicherheit, ebenfalls bietet.

Teckids-Projekt Skolelinux

Skolelinux war in Deutschland schon immer stark vertreten. Im November 2017 übernahm der Teckids e.V., gemeinsam mit den bisherigen Koordinatoren, die Vertretung des Projektes in Deutschland. So soll sichergestellt werden, dass alle an Skolelinux interessierten einen festen Ansprechpartner haben. Außerdem unterstützt der Teckids e.V. mit seiner Expertise Schulen und andere Einrichtungen beim Betrieb von Skolelinux / Debian Edu und berät zum Umstieg und zur Einrichtung.

Offizielle Anfragen können an eine der folgenden Adressen gerichtet werden:

  • schulsupport@teckids.org für direkte Support-Anfragen, falls die Community nicht helfen kann oder ausdrücklich persönlicher Support gewünscht ist
  • debian-edu-german@lists.debian.org für Community-Support über die öffentliche Mailingliste sowie allgemeine Diskussion des Projektes
  • foss@teckids.org für alle anderen offiziellen Anfragen an die Projektkoordination

Alle Informationen und Website

Die offiziellen Websites und Informationen des Projektes werden momentan überarbeitet. Informationen können teilweise veraltet sein.