EduGit

EduGit-Logo

EduGit ist ein freier Git-Hosting-Dienst - also eine Website, die die gemeinsame Entwicklung von Software (und anderen Dingen) ermöglicht.

EduGit legt besonderen wert auf die Einsetzbarkeit in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, um diese bei Interesse auch schon in jungen Jahren an die Zusammenarbeit an freier Software heranführen zu können und ihnen zu ermöglichen, jederzeit wichtige Beiträge einzubringen.

Was ist Git?

Git ist ein so genanntest Source-Code-Management-System (Quellcode-Verwaltungs-System). Wenn mehrere Personen zusammen an ein und denselben Dateien arbeiten, wie zum Beispiel an einem Programm, dann brauchen sie eine Möglichkeit, ihre Arbeit zusammenzuführen, die Geschichte ihrer Änderungen zu sehen, sich für eine von verschiedenen Möglichkeiten einer Änderung zu entscheiden, uvm. Eine Möglichkeit hierfür ist Git.

Wer mehr darüber erfahren möchte, findet im Wikipedia-Artikel viele Informationen und im Buch „Pro Git“ noch viel mehr.

Was ist EduGit?

EduGit ist eine Website, auf der man so genannte Git-Repositories und vieles mehr rund um eigene oder fremde Projekte verwalten kann. Auch, wenn man noch keine Erfahrung mit Softwareentwicklung oder Git hat, kann man bereits zu Projekten auf EduGit beitragen - zum Beispiel kann man Probleme, Bugs oder Wünsche in Projekten berichten, wie z.B. in der Software von Veripeditus oder anderer Projekte.

Git und EduGit im Unterricht

Informatik- und andere Lehrer können Git oder EduGit in Unterrichtsprojekten einsetzen, z.B. um in Gruppen gemeinsam an Informatikprojekten, Unterrichtsmaterial, o.ä. zu arbeiten. So lernen die Schüler wichtige Abläufe der Softwareentwicklung sowie Grundkonzepte digitaler Teamarbeit, Datenstrukturen und Algorithmen kennen.

Freies Unterrichtsmaterial zum Einsatz von Git und EduGit wird in absehbarer Zeit zur Verfügung stehen - bei Interesse empfehlen wir die Anmeldung zum Newsletter  für Lehrer!

Warum EduGit und kein anderer Dienst?

Im Internet gibt es mittlerweile eine Menge verlgeichbarer Dienste, wie z.B. GitHub oder das auf der gleichen Software wie EduGit basierende GitLab.com. Alle diese Dienste haben jedoch große Einschränkungen in der Benutzung gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen, sofern ihre Benutzung Minderjährigen überhaupt legal möglich ist. EduGit wird vom Teckids e.V. speziell in der Hinsicht der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen betrieben. Für die Nutzung ist nur ein Teckids-Konto notwendig; die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen sind so konzipiert, dass auch Minderjährige ihnen problemlos zustimmen können. So ist eine echte Zusammenarbeit über Altersgrenzen hinweg möglich!

Wir empfehlen Softwareprojekten, die Software (unter anderem) für den Bildungsbereich entwickeln oder die minderjährige Nutzer und potentielle Kontributoren haben, ihren Code auf einer Plattform zu hosten, die diesen Anforderungen entspricht. Auch Bildungsprojekte, die Git für ihre Koordination nutzen, sind herzlich willkommen. Wer EduGit nutzen kann, findet sich in den Nutzungsbedingungen für Teckids-Dienste.

EduGit benutzen

Um EduGit zu benutzen, ist zunächst ein Teckids-Konto notwendig. Die Registrierung ist über ein Webformular möglich.

Mit dem Teckids-Account ist dann der Login auf der EduGit-Website möglich.