Eingeladen werden Teckids e.V. Logo

Create.IT

Create.IT-Logo

Create.IT — Kinder erschaffen ihre Ideen

Kinder und Jugendliche haben Phantasie und Ideen. Ob eigene Computerspiele, mechanische Konstruktionen, Roboter oder ähnliches — dem sind bei unserem Create.IT-Projekt keine Grenzen gesetzt.

Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich regelmäßig, z.B. wöchentlich, mit angebotenen oder eigenen Themenbereichen aus den Gebieten Naturwissenschaft und Technik und werden dazu motiviert und inspiriert, eigene Projekte zu beginnen und durchzuführen. Zu den angebotenen Themengebieten gehören aktuell unter anderem:

  • Entwicklung eigener Computerspiele
  • Elektronik und Programmierung von Elektronik
  • Robotik und Roboterprogrammierung mit und ohne LEGO (Freedroidz)

Von Kindern, für Kinder

Junger Tutor Eike Besonders engagierte und/oder begabte Kinder und Jugendliche betreuen andere Teilnehmer bei ihren Projekten bzw. beteiligen sich als Tutoren. Diese Entwicklung ist besonders wichtig, um alle Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten zu fördern.

Generell steht allen Kindern und Jugendlichen auch die uneingeschränkte Mitgestaltung der Projekte und Aktivitäten offen, und unser Verein strebt diese Beteiligung immer an.

Hierzu ist auch unser pädagogisches Leitbild interessant.

Medien- und Internetkompetenz

Im Verlauf des Projektes möchten wir den Teilnehmern neben den ausgewählten Themen auch Grundkompetenzen in der Recherche und Kommunikation im Internet vermitteln. Hierbei sollen unter anderem Werkzeuge wie E-Mail ausprobiert und benutzt werden und für die Wichtigkeit von Privatsphäre und Datenschutz sensibilisiert werden.

Soziales Rahmenprogramm

Filmabend Teckids legt bei allen Projekten sehr viel Wert darauf, nicht nur fachliches Wissen zu vermitteln und beim Lernen zu betreuen. Alle Teckids-Projekte sollen Gemeinschaftsaktivitäten der Kinder und Jugendlichen sein und vor allem auch für Vernetzung zwischen ihnen sorgen.

Hierzu werden Projekte durch soziales Rahmenprogramm ergänzt, das es den Kindern und Jugendlichen ermöglicht, sich auch außerhalb der Lernprojekte in der Gruppe auszutauschen. Bestandteil hiervon kann thematisches Rahmenprogramm, wie im vorletzten Jahr der gemeinsame Filmabend mit dem Film WALL-E im Rahmen des Robotik-Themas, gemeinsames Kochen im Anschluss an Projekttage oder ähnliches sein.

Fahrten und erweitertes Angebot

Ab und zu bieten wir allen Teilnehmern an, auch an erweiterten Angeboten teilzunehmen. Das sind zum Beispiel Fahrten zu themenbezogenen Veranstaltungen. Im Jahr 2014 wurde die Makerfaire in Hannover besucht, bei der die Kinder und Jugendlichen viele Projekte zu Robotik, 3D-Druck, Modellbau, Elektronik und Technik erleben konnten.

Die Workshops

Im folgenden stellen unsere Tutoren ihre Workshops kurz vor:

Robotik (Freedroidz)

LEGO® Mindstorms-Roboter bauen und in NXC (C-ähnliche Sprache) programmieren — mittelschwer

In diesem Workshop baut ihr Legoroboter und programmiert sie. Diese Roboter baut ihr mit Lego-Technik (Mindstorms), Motoren und Sensoren und weiteren besonderen extra Teilen.

Die Programmierung ist einfacher als die Programmerung von Spielen, also wenn ihr eher zusammenbauen wollt anstatt zu lernen kommt in diesen Workshop.

Elektronik (Arduino)

Elektronische Schaltungen mit dem Mikrocontroller Arduino Uno bauen und programmieren — mittelschwer

Der Arduino ist eine blaue Platine oder anders gesagt ein Micro-Controller. Man kann auf dem dazu gehörigen Steckbrett Einzelteile wie Abstandssensoren und LEDs anschliessen und diese dann programmieren; z.B. kann man einen Abstandssensor und einen Piepser anbringen und so programmieren, dass es ähnlich funktioniert wie der Abstandswarner beim Auto.

Der Arduino wird in einer C ähnlichen Sprache programmiert. Mann muss ungefähr 10-15 Befehle lernen.

Spieleprogrammierung (PyGame)

Eigene Computerspiele mit Python 3 und PyGame programmieren (Einstieg mit Scratch) — schwer

In PyGame lernt man, Spiele zu programmieren; es sind nicht sehr grosse Spiele so wie zum Beispiel Mario, aber es sind trozdem lustige kleine Spiele. Man fängt mit Schriftspielen an wie Zahlenraten oder Mathe-Spielen. Mit der Zeit wird man besser und lernt wie man ein kleines Fenster macht und einen Spieler, der sich da drin bewegt.

Anmelden und mitmachen

Wer kann mitmachen?

Das Create.IT-Projekt ist offen für Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 7, unabhängig von der Schulform. Das ist ein Richtwert; in einzelnen Fällen ist es problemlos möglich, dass auch jüngere Kinder oder ältere Jugendliche teilnehmen.

Es ist kein besonderes Vorwissen in den Themengebieten der Veranstaltung nötig. Großes Interesse an Naturwissenschaft und Technik sowie Lernbereitschaft und ein altersgemäßes Maß an Eigeninitiative sollten jedoch gegeben sein.

Orte und Termine

Zur Zeit findet das Create.IT-Projekt nur an unserem Vereinssitz in Bonn (bei der tarent solutions GmbH, Rochusstr. 2) statt. Die stattfindenden Termine stimmen wir während der Anmeldephase ab.

Die aktuelle Anmeldephase läuft bis zum 6. November 2016; wir bieten zwei Workshops zu je zwei unterschiedlichen Themen an. Der Workshop für Elektronik (Arduino) und Robotik (Lego-Mindstorms) findet jeden Dienstag von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Der Workshop zur Spieleprogrammierung (PyGame) findet jeden Donnerstag, ebenfalls von 16:30 bis 18:30 Uhr, statt.

Die regelmäßige, konsequente Teilnahme ist sehr erwünscht, jedoch können die Projektgruppen untereinander Ausnahmen absprechen.

Weitere Termine (siehe Soziales Rahmenprogramm und Erweitertes Angebot) werden rechtzeitig besprochen und die Kinder zur Teilnahme eingeladen.

Anmeldung

Alle interessierten Kinder und Jugendlichen können sich während der Anmeldephase, normalerweise zu Beginn des Schulhalbjahres, über das Online-Formular gemeinsam mit einem Elternteil anmelden. Nach zwei Schnupperabenden sollten sich die Teilnehmer dann zu einer regelmäßigen Teilnahme für mindestens ein halbes Jahr endgültig entscheiden.

Für die Teilnahme erheben wir je angefangenem Kalendermonat einen Unkostenbeitrag von 15 € pro teilnehmendem Kind oder Jugendlichen. Ein soziales Sponsoring ist auf Anfrage möglich, um allen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.

Hier geht es zur Anmeldung


Seitenleiste


Unterstützer für Create.IT

tarent